16. Februar 2021 / Allgemein

Biomüllbehälter zugänglich zur Leerung aufstellen

Stadt Warendorf informiert

Biomüllabfuhr,Sperrmüllabfuhr,Elektroschrott,Biomüllbehälter,Behältertausch,Stadt Warendorf.

Biomüllbehälter zugänglich zur Leerung aufstellen

Da auch die meisten Anliegerstraßen in Warendorf und in den Ortsteilen wieder befahrbar sind, findet die Abfuhr des Biomülls ab Dienstag grundsätzlich statt. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass die vorgenommene nicht überall für die großen Entsorgungsfahrzeuge ausreicht.

Die Stadt Warendorf bittet deshalb die Bewohner enger Stichstraßen und nicht geräumter Anliegerstraßen, die Behälter möglichst frei zugänglich an breit geräumten Straßen zur Abholung bereitzustellen. Aufgrund der unklaren Straßensituation in den Bauerschaften findet dort in dieser Woche keine Biomüllabfuhr statt.

Die Sperrmüllabfuhr, die Abholung von Elektroschrott und eventueller Behältertausch sollen grundsätzlich stattfinden. Auch hier bittet die Stadt darum Sperrmüll, Elektroschrott und Behälter an zugänglichen Stellen bereitzustellen. Falls dies nicht möglich oder die Straße unzureichend geräumt ist, bittet das Sachgebiet Umwelt und Geoinformation unter 02581/54- 6666 oder abfallberatung@warendorf.de darum eine Terminverschiebung zu vereinbaren.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie der Vokuhila ein Comeback feiert
Aus aller Welt

Schlimm, schlimmer, «vorne kurz, hinten lang»? Lange Zeit war diese Frisur out oder höchstens ein behaupteter Trend. Jetzt scheint der Vokuhila-Haarschnitt wirklich zurück zu sein - unter neuem Namen.

weiterlesen...
Nach Raser-Unfall: 21-Jähriger muss neun Jahre in Haft
Aus aller Welt

Mitten in Heilbronn tritt ein junger Autofahrer auf das Gaspedal und rast über die Straße. Es kommt zum tödlichen Crash. Ein Gericht hat den 21-Jährigen jetzt verurteilt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Neue Lichtkonzepte für das Eingangstor zur Altstadt
Allgemein

Einladung zur Probebeleuchtung am Münstertor

weiterlesen...