16. Februar 2021 / Allgemein

Ehrenamtliche Impfbegleiter/innen fahren mit zum Impfzentrum in Ennigerloh

Hilfsnetzwerk Telgte vermittelt Begleiter zur Fahrt zum Impfzentrum

Impfbegleitung Telgte,Impfzentrum,Ennigerloh,Hilfswerk Telgte,

Ehrenamtliche Impfbegleiter/innen fahren mit zum Impfzentrum in Ennigerloh

Hilfsnetzwerk Telgte vermittelt Begleiter zur Fahrt zum Impfzentrum 

Hotline 02504 / 13-333

Für die Wahrnehmung der jetzt anlaufenden Impftermine im Impfzentrum des Kreises Warendorf in Ennigerloh hat die Stadt Telgte eine Vermittlung von ehrenamtlichen Fahrdiensten und Impfbegleiter/innen organisiert. Über eine Hotline können sich diejenigen älteren Menschen melden, die keinerlei Möglichkeit haben, das Gelände des Impfzentrums zu erreichen.

Die Hotline wurde bereits im März 2020 von der Stadtverwaltung eingerichtet, um ehrenamtliche Einkaufshilfen für Menschen in Quarantäne und Risikogruppen zu vermitteln.

Daneben steht sie nun auch für die über 80-jährigen bereit, die einen Termin im Impfzentrum Ennigerloh erhalten haben und keine Möglichkeit sehen, dorthin zu gelangen - Menschen, die aufgrund von Problemen mit der körperlichen Mobilität die Anfahrt nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewältigen können und die nicht auf familiäre Unterstützung, Freunde oder Nachbarschaftshilfe zurückgreifen können. Diese können sich unter der Hotline Nummer 02504 / 13 333 zu den allgemeinen Dienstzeiten im Rathaus melden oder per E-Mail an hilfe@telgte.de.

Die Stadt Telgte wird dann die Vermittlung zu den Ehrenamtlichen übernehmen, die sich  nach einem entsprechenden Aufruf gemeldet und bereit erklärt haben, die Hin- und Rückfahrt zu übernehmen und bei Wunsch auch die Begleitung durch die Impfstraße. 

Die Stadtverwaltung dankt allen Menschen in Telgte, die sich in der jetzigen Situation um Hilfe und Unterstützung für andere kümmern. Weitere ehrenamtliche Impfbegleiterinnen und Impfbegleiter, die sich diese Aufgabe zutrauen, sind gerne willkommen, und werden gebeten, sich unter der Hotline Nummer oder über die oben angegebene E-Mail-Adresse zu melden.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
80-jähriger Rentner auf frischer Tat ertappt
Allgemein

Mitarbeiterinnen eines Seniorenheims klären Sachbeschädigung an Autos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Senioren holen Lebensmittel von der Tafel
Aus aller Welt

Viele Tafeln, die Lebensmittel an Bedürftige geben, sind überlastet. Nun steigt dem Chef des Dachverbands zufolge die Zahl der Senioren, die Hilfe benötigen, weiter.

weiterlesen...
Bundespresseball: Geliehener Smoking und «No Cannabis»
Aus aller Welt

Demokratie und Pressefreiheit gehören zusammen, dieses Motto galt beim 71. Bundespresseball. Eine bekannte Rednerin engagierte sich sehr. Am Rand ging es aber auch um Drogen und Leih-Smokings.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gespräche rund ums Pferd in Berlin
Allgemein

Bundestagsabgeordneter Rehbaum beim Parlamentarischen Abend der Reiterlichen Vereinigung (FN)

weiterlesen...