8. Juli 2022 / Allgemein

Deutsche Frauen kämpfen um den Sieg

Rückblick auf die Vorrunde

Deutschland,Basketball,Frauen,Männer,Sieg,Endrunde,

Deutsche Frauen kämpfen um den Sieg

Rückblick auf die Vorrunde

Nach der feierlichen Eröffnungsfeier auf dem Historischen Marktplatz in Warendorf war die Vorfreude auf die Vorrundenspiele der 1. CISM-Weltmeisterschaft im 3x3-Basketball bei den 33 Teams mit 214 Teilnehmerinnen und Teilnehmer spürbar. Ab Dienstag, 05. Juli, flogen von morgens bis in den späten Abend hinein die Bälle auf den insgesamt 4 Outdoor-Courts. Ganz besonders fesselnd waren die Spiele unter dem großen Baldachin auf dem Center Court. Aktuelle Beats unterstrichen die Atmosphäre und sorgten für gute Stimmung unter den zahlreichen Gästen. Die sportbegeisterten Zuschauerinnen und Zuschauer aus Warendorf und der Umgebung zeigten sich durchweg begeistert von der jungen olympischen Sportart. Selbst der Wetterumschwung am Donnerstag, 07. Juli, konnte die Motivation nicht drücken, wurden die Spiele doch planmäßig in der großen Sporthalle der Sportschule fortgesetzt. Schnelle Ballwechsel und die hohe Dynamik machten die Spiele zu einem sehenswerten Ereignis.

Am Samstag, 09. Juli, kämpfen die jeweils acht besten Damen- und Herren-Mannschaften ab 10:00 Uhr um Gold, Silber und Bronze. Bei den Damen hat sich das Team Deutschland I den Platz im Viertelfinale verdient erstritten. Mit einer starken Vorstellung überzeugte das Team in der Vorrunde und wird als Favorit für die ausstehende Finalrunde gehandelt. Das Viertelfinale der Frauen mit deutscher Beteiligung findet am Samstag um 10:00 Uhr statt. Bei den Herren stehen aus deutscher Sicht die Platzierungsspiele aus. Die Mannschaft Deutschland II spielt um 10:50 Uhr gegen Zypern II um den 17. Platz, während Team Deutschland I um 11:15 Uhr den 9. Platz gegen Kanada behaupten will. Bei den Männern werden den USA, Kanada und Lettland gute Chancen auf die vorderen Plätze zugerechnet. Die heiße Phase beginnt ab 12:55 Uhr, wenn die Soldatinnen und Soldaten aus 16 Ländern um die Platzierungen auf dem Treppchen kämpfen. Mit der öffentlich zugänglichen Abschlusszeremonie um 18:00 Uhr findet innerhalb der Liegenschaft die Ehrung der siegreichen Teams statt.

Alle Sportbegeisterten sind recht herzlich eingeladen, die Athletinnen und Athleten am letzten Wettkampftag anzufeuern. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, es wird ein vereinfachtes Besuchsverfahren an der Sportschule der Bundeswehr im Veranstaltungszeitraum durchgeführt. Gäste werden gebeten, ihren Personalausweis oder Reisepass mitzuführen. Der Zugang zur Liegenschaft erfolgt ausschließlich über die Hauptwache, Dr. Rau-Allee 32. Die Spiele finden im Freien statt. Bei schlechter Witterung wird auf die Halle ausgewichen.

Der jeweils aktuelle Spielplan ist unter folgendem Link zu finden:

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mühlrad des Pariser Cabarets Moulin Rouge stürzt ab
Aus aller Welt

Schrecken mitten in der Nacht: Vom Pariser Moulin Rouge-Theater stürzt plötzlich das Mühlrad herab auf den Bürgersteig. Es gibt keine Verletzten, die Ursache ist noch unklar.

weiterlesen...
Suche nach Arian: Ballons und Süßigkeiten im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Hunderte suchen seit Montagabend nach dem sechsjährigen Arian aus Bremervörde. Nun sollen unter anderem Ballons und Süßigkeiten die Aufmerksamkeit des Jungen gewinnen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...