5. Februar 2019 / Allgemein

Falscher Kriminaloberkommissar am Telefon

Betrugsversuch in den Abendstunden

Falscher Kriminaloberkommissar am Telefon

Am Montag, den 04.02.2019, gingen in den Abendstunden bei der Polizeileitstelle zahlreiche Meldungen über Telefonanrufe eines "falschen" Polizeibeamten ein. Ein bislang unbekannter Täter hatte sich als Kriminaloberkommissar ausgeben und versuchte, mit einer erfundenen Geschichte private Informationen von den Geschädigten zu erlangen. Ein Schaden entstand nicht, da die Betroffenen den Betrugsversuch schnell erkannten. Die Polizei leitete mehrere Strafverfahren ein.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüsse in Wohnhaus - Drei Tote und zwei Schwerverletzte
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus in Albstadt fallen Schüsse. Wenig später rückt ein Großaufgebot der Polizei an, darunter Spezialkräfte. Sie machen einen grausigen Fund.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Täter von Albstadt war Jäger
Aus aller Welt

Auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz in einem Wohngebiet. Die Polizei findet dort drei Tote und zwei Schwerverletzte. Der mutmaßliche Täter ist ebenfalls unter den Toten - und war Jäger.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Franziska Hörster gewinnt „Die gute Form“
Allgemein

Darstelleng der Kreativität der Tischlerberufe

weiterlesen...
Wir sind Schützenfest!
Allgemein

Die Grün-Weißen Feierlichkeiten in der Hesselstadt sind gestartet

weiterlesen...