25. Dezember 2021 / Allgemein

Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

Ahlen,Beckum,Beelen,Corona,Drensteinfurt,Ennigerloh,Infizierte,Kreisinzidenz,Ostbevern,Sassenberg,Sendenhorst,Sieben-Tage-Inzidenz,Telgte,Warendorf

Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

Im Kreis Warendorf waren am Freitag (24. Dezember) 14 Menschen weniger akut mit dem Coronavirus infiziert als am Vortag. Insgesamt 1.541 Personen sind aktuell von einer Infektion betroffen. Seit Beginn der Pandemie wurden 19.780 Coronafälle im Kreis registriert – das sind 121 Neuinfektionen im Vergleich zum Donnerstag. Ebenfalls angestiegen ist die Zahl der Gesundmeldungen: sie liegt derzeit bei 17.935 (Vortag: 17.805). Seit März des vergangenen Jahres wurden 304 Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 im Kreis bekannt.

Im Kreis Warendorf sind fünf weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 bekannt geworden: Es verstarben drei Personen in Warendorf und je eine in Telgte und Ennigerloh.

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis, also die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner positiv auf das Coronavirus getesteten Personen bei 281,2 (Vortag: 290,9).

Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG), also die Anzahl der Fälle pro 100.000 Einwohner mit Meldedatum in den letzten sieben Tagen, für die eine Krankenhausbehandlung angegeben ist, liegt laut Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) für Nordrhein-Westfalen bei 3,61 (Vortag: 3,53).

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

• Ahlen: 286 aktive Fälle (-2), 4.711 Gesundete (+27), 101 Verstorbene, insgesamt 5.098 gemeldete Infektionsfälle seit März 2020 (+25)
• Beckum: 183 aktive Fälle (-4), 2.343 Gesundete (+17), 38 Verstorbene, insgesamt 2.564 Infektionen (+13)
• Beelen: 39 aktive Fälle (), 468 Gesundete (+3), 1 Verstorbener, insgesamt 503 Infektionen (+3)
• Drensteinfurt: 87 aktive Fälle (), 588 Gesundete (+6), 5 Verstorbene, insgesamt 680 Infektionen (+6)
• Ennigerloh: 129 aktive Fälle (-4), 1.136 Gesundete (+8), 19 Verstorbene (+1), insgesamt 1.284 Infektionen (+5)
• Everswinkel: 62 aktive Fälle (-4), 476 Gesundete (+6), 2 Verstorbene, insgesamt 540 Infektionen (+2)
• Oelde: 116 aktive Fälle (+1), 2.166 Gesundete (+16), 29 Verstorbene, insgesamt 2311 Infektionen (+17)
• Ostbevern: 44 aktive Fälle (-3), 628 Gesundete (+6), 4 Verstorbene, insgesamt 676 Infektionen (+3)
• Sassenberg: 134 aktive Fälle (+10), 869 Gesundete (+6), 12 Verstorbene, insgesamt 1.015 Infektionen (+16)
• Sendenhorst: 107 aktive Fälle (+2), 564 Gesundete (+3), 12 Verstorbene, insgesamt 683 Infektionen (+5)
• Telgte: 71 aktive Fälle (-7), 989 Gesundete (+9), 25 Verstorbene (+1), insgesamt 1.085 Infektionen (+3)
• Wadersloh: 61 aktive Fälle (-1), 868 Gesundete (+3), 29 Verstorbene, insgesamt 958 Infektionen (+2)
• Warendorf: 222 aktive Fälle (-2), 2.129 Gesundete (+20), 27 Verstorbene (+3), insgesamt 2.378 Infektionen (+21)

Weitere Informationen unter www.kreis-warendorf.de

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 24. bis 28. Januar
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Großbaustelle am Feldmarksee
Allgemein

SonVida am Feldmarksee will spätestens im April eröffnen

weiterlesen...
Kolumbien: Flüssiges Kokain in Kokosnüssen entdeckt
Aus aller Welt

Die 20.000 Kokosnüsse waren für Europa bestimmt. Allerdings enthielten sie kein Kokoswasser.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Großbaustelle am Feldmarksee
Allgemein

SonVida am Feldmarksee will spätestens im April eröffnen

weiterlesen...
Ein schwieriges Thema künstlerisch umgesetzt
Allgemein

Warendorfer Suchtaktionstage

weiterlesen...