26. Juli 2019 / Allgemein

Glück für die Sparkasse bei Feuerwehreinsatz

Sparkasse wurde evakuiert

Sparkasse,Feuerwehr,Gasgeruch,

Die Sparkasse an der Münsterstraße löste in der Mittagszeit den Feuerarlarm aus.
Im Gebäude stellte man einen ungewöhnlichen Geruch fest und alamierte daraufhin die Feuerwehr. Die Vermutung deuteten erst
auf ausströmenden Gas, was sich aber zum Glück nicht bestätigte erklärte uns Andreas Wienker von der Sparkasse.

Für die Sparkassen Mitarbeiter war es doppeltes Pech. Erstens fiel der Vorfall in die Mittagspause und zweitens
mussten sie die angenehmen, wohl temperierten und klimatisierten Räumlichkeiten verlassen. (Aussenthemperatur 36 Grad)

Jetzt wird von den Fachleuten nach der Geruchsursache geforscht.

Weiteres auf Dein WAF

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mutmaßlicher Serienmörder in Kenia - 42 Morde gestanden
Aus aller Welt

Die Ermittler sprechen von einem Psychopathen: Ein 33 Jahre alter Mann wurde in Kenia als mutmaßlicher Serienkiller festgenommen. Er soll schon ein neues Opfer gesucht haben.

weiterlesen...
Polizei: Vater soll Familienmitglieder getötet haben
Aus aller Welt

Es fallen Schüsse, drei Menschen sind tot, zwei schwer verletzt. Einen Tag nach der Tat nennt die Polizei neue Details.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ein Jahrzehnt des Engagements und der Innovation
Allgemein

Jubiläum der Damenkompanie Sassenberg

weiterlesen...
Franziska Hörster gewinnt „Die gute Form“
Allgemein

Darstelleng der Kreativität der Tischlerberufe

weiterlesen...