28. Juni 2022 / Allgemein

Kreis-Fußballer holen Landratspokal

Nur Siege beim Turniersieg

Kreis Warendorf,Fußball,Turniersieger,Landratscup,Warendorf,

Kreis-Fußballer holen Landratspokal

Nur Siege beim Turniersieg

Die bereits elfte Auflage des Landratspokals fand am Freitag nach Fronleichnam im Sanitop-Wingenroth-Stadion in Warendorf statt. Trotz des Brückentages ließen es sich sieben Betriebssportteams nicht nehmen, sich bei besten Bedingungen im sportlichen Fußball-Wettkampf zu messen.

Kreisdirektor Dr. Stefan Funke freute sich darüber, dass das Turnier nach coronabedingter Pause wieder stattfinden konnte und eröffnete es mit dem ersten Anstoß.

Den Titel holte sich die Kreisverwaltung Warendorf mit einer makellosen Bilanz von sechs Siegen in sechs Spielen und einem Torverhältnis von 19:2 Toren. Das Podium komplettierten die Stadt Ahlen und die Stadt Warendorf. Die Gemeinde Beelen stellte zum ersten Mal ein Team und errang einen respektablen fünften Platz. Die weiteren Teilnehmer des Turniers waren die Stadt Sassenberg, die Stadt Beckum und die Stadt Ennigerloh.

Das Orga-Team des Landratspokals freut sich schon auf die nächste Auflage im Jahr 2023.

 „Siegerbild“: Der diesjährige Landratspokal geht an das Team der Kreisverwaltung:

Landratscup Fußball

Hintere Reihe v.l.: Nick Becker, Eric Fink, Alexander Westkamp, Julian Schembecker, Carsten Schmedt, Vordere Reihe v.l.: Christoph Erpenbeck, Barbara Lüning, Gerrit Weinreich

Landratscup Fußball

„Gruppenbild“: Sieben Teams traten beim Landratspokal gegeneinander an. Kreisdirektor Dr. Stefan Funke (Mitte) begrüßte sie und übernahm den ersten Anstoß.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Höchststrafe für «Rust»-Waffenmeisterin
Aus aller Welt

Eine Kamerafrau stirbt bei einem Western-Dreh durch eine Waffe, die von Alec Baldwin bedient wurde. Eine junge Waffenmeisterin erhält nun 18 Monate Haft. Auch Baldwin soll vor Gericht kommen.

weiterlesen...
Sturmböen und Gewitter: Bahnverkehr eingeschränkt
Aus aller Welt

Ein Unwetter fegt am Abend über Deutschland hinweg, sorgt in einigen Regionen für Sachschäden. Eine Fußgängerin wird in Bottrop verletzt, als ein Baum auf sie fällt. Auch der Bahnverkehr ist betroffen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Westkirchener Feuerwehr perfektioniert Rettungstechniken bei Verkehrsunfällen
Allgemein

Technische-Hilfeleistungs-Training bei Löschzug Westkirchen

weiterlesen...