9. Februar 2021 / Allgemein

Künftig Einzelfallentscheidungen möglich

Sendker informiert über aktualisierte Impfverordnung:

Infektionsschutzgesetzes,Reinhold Sendker, Sendker,Bundestag,

Künftig Einzelfallentscheidungen möglich

Sendker informiert über aktualisierte Impfverordnung:

Wie der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) informiert, können gemäß der am heutigen Montag in Kraft getretenen aktualisierten Impfverordnung, künftig Einzelfallentscheidungen getroffen werden. So können Personen beim Anspruch auf eine Schutzimpfung früher berücksichtigt werden, bei denen nach individueller ärztlicher Beurteilung ein sehr hohes, hohes oder erhöhtes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf besteht. Sendker begrüße, dass mit der aktualisierten Coronavirus-Impfverordnung wichtige Erkenntnisse aus den vergangenen Wochen aufgegriffen würden. Auch er habe dazu zahlreiche Zuschriften von betroffenen Bürgerinnen und Bürgern und deren Angehörigen erhalten.

Darüber hinaus werden ab sofort auch konkrete Erkrankungen als Impfkriterien genannt, wie etwa schwere psychische Erkrankungen, Mukoviszidose oder chronische Nierenerkrankungen. Diese werden der zweiten Impfgruppe zugeordnet. „Das ist richtig und wichtig, denn das führt vor dem Hintergrund einer nach wie vor begrenzten Menge an Impfstoff zu mehr Klarheit bei den Bürgerinnen und Bürgern, aber auch bei den Bundesländern, die für die Durchführung der Impfungen gegen das Coronavirus verantwortlich sind“, so der Westkirchener CDU- Bundestagsabgeordnete.

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Plateau» bei Corona - andere Atemwegserkrankungen legen zu
Aus aller Welt

Der Rückgang der Corona-Inzidenz scheint vorerst gestoppt. Sie ist laut dem jüngsten RKI-Bericht im Wochenvergleich gleich geblieben. Doch andere Atemwegserkrankungen nehmen zu.

weiterlesen...
Die Glückszahlen für den 02. Dezember lauten
Allgemein

Adventskalender Bürgerstiftung Warendorf

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Glückszahlen für den 02. Dezember lauten
Allgemein

Adventskalender Bürgerstiftung Warendorf

weiterlesen...
„Essbare Stadt – Hinter den drei Brücken“
Allgemein

Die Schwattjacken HddB sind Pflanz- und werden Gießpaten

weiterlesen...