19. Dezember 2022 / Allgemein

Nachtwächter blies ein letztes Mal die Tute

Am Sonntagabend wurde das WWW von Doris Kaiser beendet

Weihnachtswäldchen,Warendorf,Doris Kaiser,Bürgermeister,Abschluss,

Nachtwächter blies ein letztes Mal die Tute und bereitete dem Müßiggang ein Ende

Am Sonntagabend wurde das WWW von der stellvertretenden Bürgermeisterin Doris Kaiser beendet.

Ein letztes Mal wurde am Sonntagabend vom Nachtwächter Hans Bollmann die Tute geblasen und manch ein Gast ermahnt, dem Müßiggang nun ein Ende zu bereiten. Dann verkündete die stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser das Ende des Warendorfer Weihnachtswäldchens. Nacht- und Feuerwächter wurden von ihren Ämtern entpflichtet und der Sieger des Gewinnspiels bekanntgegeben. Der achtjährige Benjamin Kock darf sich über einen Kinogutschein über 100 Euro vom Filmtheater Scala freuen. Alle übrigen Gewinner werden in Kürze vom Stadtmarketing benachrichtigt. 

Bei glühweintauglichem Wetter hatten sich am letzten Abend des WWW noch zahlreiche Besucher auf dem historischen Marktplatz eingefunden, um eine letzte Runde des alkoholhaltigen Getränks zu genießen, Stockbrot zu backen und den Klängen des Bläserensembles um Georg Potthoff zu lauschen. Die Blechbläser waren für Marie Meibeck und Klaus Hoffmann eingesprungen, die kurzfristig ihren Auftritt absagen mussten. Die Marktbeschicker, Stadtmarketing, Nacht- und Feuerwächter zeigten sich mit der Resonanz sehr zufrieden. Doch auch bei den Gästen kam der besondere Weihnachtsmarkt bestens an. Zeitweise war es in den vergangenen beiden Wochen dermaßen voll, dass die Wartezeiten an den Glühwein- und Imbissständen zur echten Herausforderung wurden.  Zwar zählt der Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz nicht zu den größten des Landes, aber genau das macht den Erfolg aus. Schlussakt war dann die Abgabe der Tannen aus dem WWW. Gegen eine freiwillige Spende an die Warendorfer Kinderhilfsorganisation „Aktion Kleiner Prinz”, konnten sich die Besucher mit Weihnachtsbäumen eindecken. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Doch nicht so kolossal? Zweifel an errechnetem Wal-Gewicht
Aus aller Welt

Wird Perucetus colossus seinem kolossalen Namen gerecht? Forscher melden Zweifel an bisherigen Schätzungen zum Gewicht des ausgestorbenen Wals an.

weiterlesen...
Rasanter Anstieg bei Dengue-Infektionen in Brasilien
Aus aller Welt

Nicht nur Brasilien leidet unter der massiven Ausbreitung des Dengue-Fiebers: Die peruanische Regierung hat für den Großteil des Landes den Notstand erklärt. Auch in Argentinien steigen die Fallzahlen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Zwischenberichts des Mobilitätskonzepts für Warendorf
Allgemein

Planersocietät aus DORTMUND erstellt für Warendorf ein Konzept

weiterlesen...