1. Dezember 2018 / Allgemein

Aktion Kleiner Prinz schickt erneut Spenden auf den Weg

Neue Transporte von Sachspenden der Aktion Kleiner Prinz nach Rumänien

Aktion Kleiner Prinz schickt erneut Spenden auf den Weg

Aktion Kleiner Prinz schickt erneut Spenden auf den Weg

Neue Transporte von Sachspenden der Aktion Kleiner Prinz nach Rumänien
 
 Wolfgang Wohlgemuth, der Spediteur der Aktion Kleiner Prinz, wird einen Moment lang nachdenklich. „Es müsste doch eigentlich heißen: Sachspenden der Menschen aus Warendorf! Wir nehmen die Sachen ja nur an. Dann sortieren, verpacken und lagern wir sie, bis wieder ein LKW voll wird, den wir nach Satu Mare im Norden oder Medias in Transsilvanien losschicken können.“Aber „nur “ist sehr bescheiden formuliert. Daswird jedem klar, der zu den Annahmezeiten, also Dienstag zwischen 10 und 12 Uhr oder Donnerstag zwischen 15 und 17 Uhr, einmal in die Halle am Hartsteinwerk hineinschaut underlebt, was die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer da leisten.
Wie geht es weiter mit den Sachspenden, wenn sie in Rumänien angekommen sind? „In Satu Mare werden sie von der Diözesancaritas entgegengenommen; in Medias übernimmt das die Stadt. Dann werden die Spenden entweder direkt an Bedürftige verteilt oder in die Sozialkaufhäuser gebracht. Dort können sie für kleines Geld erworben werden“, erläutert Wohlgemuth. „Die Einnahmen aus den Sozialkaufhäusern werden dringend gebraucht, damit Projekte wie Schulspeisungen - viele Kinder kommen ohne Frühstück zur Schule -, Nachhilfe für schwache Schüler oder kulturelle Arbeit mit Jugendlichen durchgeführt werden können.“
In den letzten Wochen konnten drei Transporte auf den Weg gebracht werden. „Das waren Nummer 287, 288 und 289“, zählt Wohlgemuth zufrieden auf. „Möglich wird das nur durch die großzügige Spendenbereitschaft der Menschen aus Warendorf und Umgebung!“

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Spielend durch den Lockdown
Allgemein

Jugendtreff @ttic erweitert sein Angebot

weiterlesen...
Gesundheitsamt über Impfstart Verschiebung enttäuscht
Allgemein

Land verschieb Beginn der Impfungen im Kreis Warendorf

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Spielend durch den Lockdown
Allgemein

Jugendtreff @ttic erweitert sein Angebot

weiterlesen...
Gesundheitsamt über Impfstart Verschiebung enttäuscht
Allgemein

Land verschieb Beginn der Impfungen im Kreis Warendorf

weiterlesen...