5. Juli 2018 / Allgemein

Beelen bekommt Besuch vom Superintendent Ulf Schlien

Beelener Bürgermeisterin bekommt Besuch

Beelen bekommt Besuch vom Superintendent Ulf Schlien

In dieser Woche stattete Superintendent Ulf Schlien der Beelener Bürgermeisterin, Elisabeth Kammann, einen Antrittsbesuch ab. Die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Münster hatte den 55jährigen Pfarrer Ulf Schlien Ende November 2017 zum neuen Superintendenten gewählt. Ulf Schlien ist für den Evangelischen Kirchenkreis Münster zuständig, der ein sehr großes Einzugsgebiet hat. Zu ihm gehören die evangelischen Kirchengemeinden, Einrichtungen und Diensten mit rund 105.000 Mitgliedern von Greven im Norden bis Olfen im Süden und von Havixbeck im Westen bis Beelen im Osten. Er blickt auf eine Geschichte zurück, die  1953 in den jetzigen Grenzen begann und erstreckt sich über Teile der Landkreise Steinfurt, Coesfeld, Warendorf sowie die kreisfreie Stadt Münster. Im gemeinsamen Gespräch erörterte Bürgermeisterin Kammann die gute ökumenische Verbundenheit in Beelen und erinnerte besonders an das kürzlich gefeierte ökumenische Gemeindefest. Ebenfalls freuten sich die Gesprächspartner darüber, dass die Beelener evangelische Kirchengemeinde im Haus St. Elisabeth eine Möglichkeit zur Gottesdienstgestaltung nach Schließung der evangelischen Pfarrkirche gefunden hat. Ulf Schlien informierte sich auch über die politische Gemeinde Beelen und gemeinsam sah man sich dazu Materialien an. Bürgermeisterin
 
Unser Foto zeigt Bürgermeisterin Elisabeth Kammann und Superintendent Ulf Schlien anlässlich des Besuches in Beelen.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frühlingspracht in der ebbers-Galerie
Allgemein

Susanne Specht präsentiert ihre Blumenbilder

weiterlesen...
Nächster Halt
Allgemein

Beratungscenter der Sparkasse ist jetzt mit dem Bürgerbus erreichbar

weiterlesen...