5. Mai 2022 / Aus aller Welt

Grabstätte von Harry-Potter-Hauself könnte verlegt werden

Unzählige Fans haben bereits die Film-Ruhestätte des Harry-Potter-Hauselfs an einem Strand in Wales besucht. Weil der Ansturm auch Probleme macht, wird nun über die Zukunft von «Dobbys Grab» diskutiert.

Der Dobby-Kult treibt nicht nur in Großbritannien wilde Blüten: Auch hierzulande gibt es Fans, die dem Harry-Potter-Hauself huldigen - beispielsweise in Torten-Form. (Archivbild)

Die bereits von unzähligen Harry-Potter-Fans besuchte Film-Grabstätte des Hauselfs Dobby in Wales könnte verlegt werden.

Bürgerinnen und Bürger können noch bis Ende Mai in einer Online-Umfrage angeben, ob sie wollen, dass «Dobbys Grab» entfernt und gegebenenfalls verlegt werden soll, berichtet die BBC.

Die Szene mit dem Begräbnis des beliebten Harry-Potter-Charakters wurde an dem Strand Freshwater West in Wales gedreht. Die malerische Küste ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und zieht seit dem Film auch zahlreiche Harry-Potter-Fans an.

Fan-Ansturm macht Probleme

Der große Ansturm sorgt nach Angaben des National Trust Wales jedoch auch für Probleme, etwa durch Verschmutzung oder begrenzte Kapazitäten an Parkplätzen und Toiletten, wie die BBC berichtet. Die Organisation will daher die Meinung der Öffentlichkeit sowie Vorschläge einholen.

Victoria MacLean, ein Harry-Potter-Fan aus der Gegend, sagte der BBC: «Wenn sie das Grab entfernen, werden Fans einfach ein neues bauen, denn es gibt Millionen von ihnen.»

Die Anhänger des Hauselfs haben Massen an liebevoll beschrifteten Steinen mit Nachrichten an Dobby hinterlassen, teilweise allerdings auch Socken. Der Geschichte nach kann ein Hauself nur von seinem Dienst befreit werden, wenn ihm sein Herr ein Kleidungsstück schenkt.


Bildnachweis: © picture alliance / dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Plateau» bei Corona - andere Atemwegserkrankungen legen zu
Aus aller Welt

Der Rückgang der Corona-Inzidenz scheint vorerst gestoppt. Sie ist laut dem jüngsten RKI-Bericht im Wochenvergleich gleich geblieben. Doch andere Atemwegserkrankungen nehmen zu.

weiterlesen...
Die Glückszahlen für den 02. Dezember lauten
Allgemein

Adventskalender Bürgerstiftung Warendorf

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Plateau» bei Corona - andere Atemwegserkrankungen legen zu
Aus aller Welt

Der Rückgang der Corona-Inzidenz scheint vorerst gestoppt. Sie ist laut dem jüngsten RKI-Bericht im Wochenvergleich gleich geblieben. Doch andere Atemwegserkrankungen nehmen zu.

weiterlesen...
Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Aus aller Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...