30. August 2017 / Stadtfest

Shoppen und Musik auf der 11. Pferdenacht

11. Warendorfer Pferdenacht

Shoppen und Musik auf der 11. Pferdenacht

Shoppen und Musik auf der 11. Pferdenacht

Die gemeinschaftliche Organisation von Warendorfer Unternehmern und der Stadt machen die 11. Warendorfer Pferdenacht zum attraktiven Musikevent. Am ersten September Wochenende werden von Freitag bis Sonntag 7 Live-Acts die Innenstadt in eine Partymeile verwandeln.

Das Opening zur musikalischen Pferdenacht erfolgt am Freitag um19:30 Uhr auf der Münsterstraße mit französischer Straßenmusik von Martin Gehrmann. Um 20 Uhr werden auf der Sparkassen-Bühne auf dem Marktplatz die Warendorfer „Octophonics“ auftreten. Am Samstag eröffnet die Hamburger Band „Mary Jane killed the Cat“ das Programm auf dem Markt und wird unser „Wohnzimmer“ anheizen für den späteren Hauptact „Remode“ aus Essen. Ab 21:30 Uhr wird die Depeche-Mode-Tributeband bis Mitternacht den Marktplatz mit seiner neuen Teerschicht zum beben bringen. Eine weitere Bühne steht in der Freckenhorster Straße. Hier wird am Freitag McCarthy & Koch und am Samstag die „Hossa Schlagerband“ jeweils ab 20:00 Uhr für Stimmung sorgen. Da es auch in diesem Jahr wieder heißt „Umsonst und draußen“ und daher keine Eintritt verlangt wird, danken wir den Sponsoren und Gastronomen, Getränke Holtkamp, vom Fass, Zur B64, Zur Sonne, Im Mezzo, extrablatt, Livezeiten.de und natürlich der Sparkasse.

Das Pferdeviertel setzt am Pferdenacht-Wochenende komplett auf aktive Kunst. Am Freitag und Sonntag werden Künstler live malen oder sprühen, um viele Besucher in die Oststraße zu locken.

Ein weiteres Programm-Highlight werden die 4 Auftritte der französischen Straßentheatergruppe „FierS à Cheval“ sein. Sie bieten Pferde aus Luft, Licht und Seide in der kompletten Innenstadt. Mit jeweils 2 Auftritten am Freitag (18:45 und 22:00 Uhr) und am Sonntag (15:00 und 16:30 Uhr) werden die Künstler die Verbindung zwischen den einzelnen Straßen-Attraktionen bilden.

Am Sonntag wird auf dem Kirchplatz der Marienkirche ein von der Münsterstraße organisiertes Menschenkicker-Turnier stattfinden. Es können sich noch weitere Teams hierzu anmelden. Auch am Sonntag gibt es noch Live Musik auf der Sparkassen-Bühne am Markt, das „Gregor Hilden Organ Trio“ wird da für den musikalischen Ausklang sorgen.  Zusätzlich wird die Firma Beresa in der Innenstadt am Sonntag eine Präsentation von Cabrio´s und Geländewagen bieten.

Das wichtigste an der Pferdenacht für unsere Kaufleute sind die Sonderöffnungszeiten am Freitag bis 23:00 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils bis 18:00 Uhr.

Wir wünschen Euch viel Spaß auf der 11. Pferdenacht.

Foto 1:
Programm wurde präsentiert von (v. l.) Anja Kuschinski (Kaufmannschaft), Andreas Wienker (Sparkasse), André Auer (Stadtmarketing), Indra Pawlewski (Kaufmannschaft), Milenko Bene (Beresa), Thomas Wörmann (Zur Sonne), Halil Basaran (Café Extrablatt), Karsten Hampe (Beresa), Uwe Henkenjohann (Münsterstraße), Horst Breuer (Stadt Warendorf), Anette Jarosch (Pferdeviertel) und Thomas Engels („Livezeiten“) vorgestellt.
Foto 2: Octophonics, Foto 3: Mary Jane killed the Cat, to Foto 4: Remode, Foto 5: Gregor Hilden Organ Trio

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Prozess gegen Gangster-Rapper Gzuz wird neu aufgerollt
Aus aller Welt

Nach Vorwürfen um Drogen, Waffen und Körperverletzung sollte Gangster-Rapper Gzuz laut Gerichtsurteil eigentlich ins Gefängnis. Doch er wehrt sich. Nun beginnt der Prozess gegen den Musiker erneut.

weiterlesen...
Sieben-Tage-Inzidenz bei neuem Höchstwert von 528,2
Aus aller Welt

Zum Wochenstart meldet das RKI erneut einen Höchststand der Sieben-Tage-Inzidenz. Es gibt 34.145 Corona-Neuinfektionen und 30 Todesfälle.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: