20. November 2018 / Allgemein

Vandalismus an Schulen

Zerstörte Scheiben an Beelener Schulen

Vandalismus an Schulen

Vandalismus an Schulen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Freitag und Samstag in der Frühe an der  Beelener Grundschule und der ehemaligen Hauptschule zahlreiche Türen und Fenster zerstört. Allein an der sich im Umbau befindlichen neuen Grundschule (ehemalige Hauptschule) wurden unter anderem sechs neue Mensatüren völlig zerstört. Die Straftäter warfen oder beschossen die Scheiben und Türen mit Bleikugeln. Der genaue Schaden kann aktuell noch nicht beziffert werden, wird sich jedoch auf mehrere eintausend Euro belaufen.  Die Löcher und Sprünge die durch die Einwirkungen verursacht wurden, können gar nicht mehr gezählt werden, da einige Scheiben völlig zersprungen sind. Besonders betroffen ist der Mensaneubau an der zukünftigen Grundschule und auch die Scheiben und Türen am Raumtrakt der aktuellen Offenen Ganztagsschule an der Grundschule Osthoff.  Überwiegend sind dort die Schäden an den Scheiben und Türen zur Pappelwiese hin zu finden. Ebenfalls wurden die Scheiben der früheren Bücherei der ehemaligen Hauptschule zum Pausenhof hin so beschossen, dass sie völlig geborsten sind. Dieser brutale Vandalismus, der für Schäden mit immensem Ausmaß sorgt,  ist in dieser Größenordnung neu. Jedoch fanden in der jüngsten Vergangenheit schon desöfteren Beschädigungen statt. Daher hat sich Bürgermeisterin Elisabeth Kammann entschlossen eine Belohnung von  bis zu 1000 Euro für Hinweise auszusetzen, die zur Ermittlung des Täters oder der Täter führen. Sachdienliche Hinweise, so eventuelle  verdächtige Beobachtungen,  nimmt die Polizeidienststelle in Warendorf unter Telefon 02581-941000 entgegen. Ebenfalls können sich Bürgerinnen und Bürger vertrauensvoll an Bürgermeisterin Elisabeth Kammann wenden.  „Wir hoffen, dass mit Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern die Täter ermittelt werden können“, so die Vertreter der Gemeindeverwaltung,
Fotos
Die Scheiben an der ehemaligen Bücherei der früheren Hauptschule sind völlig zerstört.
Besonders sind auch die Räumlichkeiten der aktuellen OGS betroffen. Unser Foto zeigt die zerstörte Tür zur Pappelwiese hin.

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Dino-Skelett bringt bei Auktion fast 45 Millionen Dollar
Aus aller Welt

Immer wieder werden Dinosaurier-Skelette oder Teile davon teuer versteigert, auch wenn Forscher das kritisch sehen. Jetzt hat in New York erneut ein Stegosaurus-Skelett viele Millionen eingebracht.

weiterlesen...
Auto rast in Pariser Restaurant - Ein Toter und Verletzte
Aus aller Welt

In einem Pariser Restaurant sitzen Menschen gerade beim Abendessen, als ein Auto in die Außenterrasse kracht. Ein Mensch stirbt und es gibt Schwerverletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Starke Auftritte der WSU-Triathleten
Allgemein

Thiel und Jakisch sichern sich Spitzenplätze in Verl

weiterlesen...
Hochregellager steht für Bevölkerungsschutz bereit
Allgemein

Kreis nutzt alte Niehoff Lagerhalle in Freckenhorst

weiterlesen...