20. November 2018 / Allgemein

BBC Warendorf gibt Erfahrungen an „Power Kids“ weiter

Nachwuchsarbeit / Hilfe beim BBC

BBC Warendorf gibt Erfahrungen an „Power Kids“ weiter

BBC Warendorf gibt Erfahrungen an „Power Kids“ weiter

Nachwuchsarbeit beim BBC

„Power Kids“ so heißt ein neues Projekt, das am 19.11.2018 in Warendorf an den Start ging. Viele Kinder und Jugendliche die im Rollstuhl sitzen gehen zu einer Regelschule und können oft am Sportunterricht  nicht teilnehmen, da viele Sportlehrer gar nicht wissen welche Sportarten Rollstuhlfahrer ausüben können.

Der BBC Warendorf möchte Kindern und Jugendlichen mit körperlichen Beeinträchtigungen,  die sich sonst keine Mitgliedschaft im Sportverein leisten können, die Möglichkeit geben für sich die passende Rollstuhlsportart zu entdecken. Dank der freundlichen Unterstützung durch die BKK Arbeitsgemeinschaft NRW kann dieses Projekt realisiert werden. Das Projekt findet ab dem 19.11.2018 vier mal Montags in der Sporthalle der Josefsschule, Kapellenstraße 27, 48231 Warendorf von 17:30-19:00 Uhr statt.

Eine Zufahrt zur Halle über Justus-Möserstr ist möglich. Es kann direkt auf den Schulhof geparkt werden.

Die Projektinhalte sind:

  • Gymnastik und Bewegungstherapie in Form von Spielen
  • Rollstuhltraining im Parkour
  • Hindernisbewältigung in spielerischer Form oder als Wettkampf
  • Rollstuhlballspiele in Gruppen
  • Kraft-, Ausdauer-, und Bewegungsspiele
  • Sport in Leistungsgruppen

Zudem werden der richtige Transfer so wie das Fahren mit dem Rollstuhl trainiert. Darüber hinaus gibt es weitere Tipps für den Alltag.

Ziele des Trainingsprogramms:

  • Erreichen von selbst gesetzten und angestrebten Rehabilitationszielen
  • Sicherer Umgang mit dem Rollstuhl auch im Alltag
  • Selbstständiges Bewältigen von Hindernissen im Alltag
  • Körperliche Fitness und Bewegungstherapie
  • Gleichgewicht, Kraft und Ausdauer
  • Integration in Gruppen und am täglichen Leben

Die Projektziele sind:

Wir möchten mit diesem Projekt so viele Menschen wie möglich an den Sport im Rollstuhl heranführen.
Dieses Angebot richtet sich auch an Kinder und Jugendliche die nicht in Warendorf wohnen.

Weitere Infos hierzu gibt es bei Christine Osterkemper unter Tel.: 02389 9521395 oder bei Dietmar Fedde unter 02581 7995

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erste kommerzielle Mondlandung: «Nova-C» schickt Bilder
Aus aller Welt

Nach der ersten kommerziellen Mondlandung der Raumfahrtgeschichte liegt der «Nova-C»-Lander zwar wohl auf der Seite, schickt aber Daten zur Erde - und jetzt auch erste Bilder.

weiterlesen...
Raubfisch kommuniziert bei Jagd über Farbwechsel
Aus aller Welt

Gestreifte Marline gehören zu den schnellsten Raubfischen der Welt. Damit sie sich bei der Attacke auf Fischschwärme nicht in die Quere kommen, hilft ihnen offenbar ein besonderes Signal.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fußball verbindet Menschen mit und ohne Behinderungen
Allgemein

Inklusives Hallenturnier in der Bundeswehrsportschule Warendorf

weiterlesen...
Westkirchener Straße für eine Woche gesperrt
Allgemein

Bauarbeiten dauern bis Anfang März an

weiterlesen...