12. September 2020 / Allgemein

Waltraud zieht schon wieder um

Runde 4 startet am Montag

Waltraud,Stadtmarketing,Pferdesuche, Plüschtier,Stadt Warendorf,

Waltraud zieht schon wieder um

Runde 4 startet am Montag

Warendorf. Am Montag, 14. September, ist es wieder so weit. Die 4. Suchrunde wird eingeläutet. Das kleine Plüschpferd Waltraud wechselt seine Verstecke und es darf weiter gesucht werden. Mit viel Fantasie wird dem kleinen Plüschtier in sechs neuen Geschäften in der Warendorfer Altstadt ein Zuhause gegeben.

Die Aktion „Wo ist Waltraud“ läuft im Rahmen des Warendorfer Altstadtsommers noch bis in den Oktober.  Alle 14 Tage wechselt das Pferdchen die Standorte und es besteht die erneute Möglichkeit Geschenkgutscheine zugewinnen. Alles Wissenswerte ist auf der Internetseite www.wo-ist-waltraud.de oder im Faltblatt zu finden.

Neben der Pferdchensuche lädt der Altstadtbummel, eine informative, kostenfreie Stadtführung,  jeweils dienstags, donnerstags und freitags um 11 und 15 Uhr ein. Treffpunkt für diese Stadtführung ist die Tourist-Information in der Emsstraße 4. Gemütlich wird es bei einer Kutschfahrt durch die Gassen Warendorfs am Freitag und Samstag von 11 bis 15 Uhr. Startpunkt ist der Marktplatz.

Weitere Auskünfte zum Warendorfer Altstadtsommer gibt die Tourist-Info der Stadt Warendorf in der Emsstraße 4, erreichbar unter 02581-54 54 54.

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Cannabis und die Hirnchemie Jugendlicher
Aus aller Welt

Eine psychotische Störung zu entwickeln, ist alles andere als harmlos und kann lebenslang Folgen haben. Eine Studie bestätigt nun einen starken Zusammenhang zu Cannabis-Konsum gerade bei Jugendlichen.

weiterlesen...
Einschränkungen beim Verkauf von Lachgas geplant
Aus aller Welt

Schon seit Monaten warnen Ärzte davor, dass vor allem junge Menschen Lachgas als Partydroge missbrauchen. Dies kann schwere Gesundheitsschäden zur Folge haben. Wird die Politik jetzt aktiv?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Jugendparlament erarbeitet Empfehlungen für den Entwurf des Brinkhausgeländes
Allgemein

Jugendparlament hat in einem mehrstündigen Workshop den Siegerentwurf genauer unter die Lupe genommen

weiterlesen...
Schnelle Flucht mit GT3
Allgemein

Porsche 911 GT3 aus Lagerhalle gestohlen

weiterlesen...